Aktuelles

Blizzard Ski
Bock auf Tirol

Davos - DER Pionier des Wintertourismus in den Alpen

Mittwoch, den 11. Dezember 2013

Davos präsentiert sich heute gemeinsam mit seinem Nachbarort Klosters als eine moderne und erfolgreiche Tourismusdestination. Der Grundstein zu diesem Erfolg wurde vor 150 Jahren gelegt, als am 8. Februar 1865 die ersten Wintergäste eintrafen.

Bis zum 8. Februar 1865 war Davos als Sommerhöhenkurort bekannt. An jenem Tag entstiegen vor dem Rathaus Dr. Friedrich Unger und Hugo Richter aus Deutschland einer Kutsche. Sie setzten ihre letzte Hoffnung in die heilende Wirkung der Davoser Höhenluft. Richter war so geschwächt, dass er die wenigen Meter vom Rathaus zum Hotel Strela mit einem Schlitten gebracht werden musste. Die beiden wurden innert kurzer Zeit gesund und man konnte sie beim Eislaufen auf dem Davosersee beobachten.

Die zahlreichen Gäste von Davos suchten Abwechslung während des Aufenthalts im verschneiten Bergdorf. So lancierte der englische Schriftsteller John Addington Symonds 1883 das weltweit erste Schlittenrennen von Davos Wolfgang nach Klosters. Gefahren wurde auf in Davos konstruierten Schlitten - der Davoser Schlitten ist auch heute noch weltweit bekannt.

In den 1890er Jahren wurde auf der Davoser Eisbahn Rink Bandy - die Vorgängersportart des Eishockeys - gespielt. Der Hockey Club Davos (HCD) wurde 1921 von Einheimischen gegründet. 1923 stiftete Dr. Carl Spengler, Sohn des Kurortgründers, den Spengler Cup. Der HCD gehört heute zu den Spitzenklubs des Schweizer Eishockeys und der Spengler Cup wird 2013 zum 87. Mal durchgeführt.

An Weihnachten 1883 trafen die ersten Paar Telemark-Ski in Davos ein. Sie waren ein Geschenk an Wilhelm Paulcke - ein späterer Geologe und Lawinenforscher - von dessen Vater. Schnell lösten die Sportgeräte grosse Begeisterung aus. Die Davoser Wagner fertigten nach deren Vorbild weitere Modelle an. An Weihnachten 1934 wurde am Fuss des Jakobshorns der erste Bügellift der Welt in Betrieb genommen. Der Skilift wurde über die Jahre modernisiert, der Standort hingegen ist noch derselbe.

 

Information: Schweiz Tourismus

Foto & Fotocredit: Dokumentations Bibliothek Davos


Kategorie: Allgemein