Aktuelles

Blizzard Ski
Bock auf Tirol

Klettern im Montafon: Berge zum Angreifen und Erobern

Mittwoch, den 30. April 2014

Für das Klettern im Montafon braucht man vor allem eines: Leidenschaft für die Berge.

Dabei haben Naturliebhaber den Fels fest im Griff, den Blick nach oben gerichtet und den Kopf frei für unvergessliche Abenteuer.

Kinder können sich von Natur aus für das Kletten begeistern – und auch immer mehr Erwachsene stehen im Bann der „steilen Herausforderungen“.

Im Vorarlberger Montafon sind die Bedingungen fürs Klettern einfach herausragend, egal ob für Neulinge oder versierte Kletterer. Es gibt zehn Klettersteige verschiedener Schwierigkeitsgrade, sechs Klettergärten, eine Kletterhalle – und ein BergePLUS Programm, das für den perfekten Ein- und Aufstieg sorgt. Professionelle Guides bieten zwischen Mai und Oktober sämtliche Möglichkeiten für alle Größen: Am Klettergarten Rifa in Gaschurn wird das Klettern am Seil und das Abseilen trainiert. Immer dienstags bringt ein spezieller Familienklettertag hoch motivierte Bergfexe auf Touren. Zu den Höhepunkten im BergePLUS Wochenprogrammzählt die Durchsteigung der Klettersteige Röbischlucht und des Rongg-Wasserfalles in Gargellen oder des Klettersteigs Rifa, jeweils von Montag bis Freitag (vom 28. Juni bis 6. September auch Sonntag). Die Röbischlucht istsogar schon für Kinder ab acht Jahren mit einer Körpergröße ab 1,30 Meter machbar.

Eher für Erwachsene ist die rund 50 Meter hohe Felswand beim Rongg-Wasserfall. Das Programm BergePLUSbietet vom Frühjahr bis in den Herbst täglich die vier sportlich-spaßigen Programmbausteine Wandern, Biken, Klettern und Kinder oder die ganze Familie, für Erwachsene sowie für Mountainbiker. Das Erwachsenen-Wanderprogramm steht ganz unter dem Motto „der Kultur auf der Spur“: Es gibt Alpwanderungen mit Käseverkostung und gemeinsame Touren in das historische Bergwerk am Bartholomäberg. Auch Besuche bei alten Handwerksbetrieben, wie der alten Säge am Rasafeibach in Latschau, geben Einblick in die Montafoner Alltagskultur. Die Kleinen schärfen ihre Sinne auf Schmugglerpfaden, inden tiefen Wäldern und beim Lamatrekking. Außerdem stehen auf dem Programm von BergePLUS MTB-Touren von genussvoll bis sportlich – auch mit dem E-Mountainbike. Bei jeder Buchung zwischen Mai und Oktober in einem von über 300 BergePLUS Gastgebern ist das umfassende BergePLUS Programm bereits inklusive. www.montafon.at/klettern

BergePLUS Programm: Mo.–So. (außer Sa.) Klettertouren mit Bergführer für Einsteiger und Fortgeschrittene 10 Klettersteige (verschiedene Schwierigkeitsgrade)

Infrastruktur: 8 Klettersteige, 6 Klettergärten, 1 Kletterhalle – geführte Touren

Information: Montafon Tourismus
Foto: (c) Montafon Tourismus GmbH - Alexander Kaiser (Montafon)


Kategorie: Allgemein