Aktuelles

Blizzard Ski
Bock auf Tirol

Kulinarisches Hüttenfest auf der Friedrichshafener Hütte

Montag, den 14. September 2015

Der Kulinarische Jakobsweg im Paznaun bringt die Sterneküche ins Hochgebirge. Vier internationale Starköche entwickelten für vier Alpenvereinshütten herzhafte Gerichte, die nun schon seit Anfang Juli Wanderern und Bergfreunden als köstliche Stärkung angeboten werden. Im Rahmen des Kulinarischer-Jakobsweg-Hüttenfestes auf der Friedrichshafener Hütte bei Ischgl gab es nun die Möglichkeit, bei Kaiserwetter und musikalischer Unterhaltung alle vier Gerichte zu genießen.

Zum ersten Mal ist die Friedrichshafener Hütte des Deutschen Alpenvereins in diesem Sommer das Ziel einer der vier Genussrouten des Kulinarischen Jakobsweges, dem genussvollen Wanderprogramm der Region Paznaun – Ischgl. Diese Premiere wurde nun mit einem zünftigen Hüttenfest bei traumhaftem Spätsommerwetter gebührend gefeiert. Nach einer geführten Wanderung mit Haubenkoch Martin Sieberer konnten sich die zahlreichen Wanderfreunde selbst von den vorzüglichen Hüttenspeisen überzeugen. Auch zahlreiche Mountainbiker fanden den Weg hinauf zur Hütte auf 2.151 m.

Die eigens für den Kulinarischen Jakobsweg kreierten Gerichte interpretieren die Spezialitäten der Genussregion Paznaun unter Einfluss internationaler Aspekte der Sterneköche völlig neu. In Kombination mit den abwechslungsreichen Wanderungen lassen sich die Vorzüge der Natur und der Küche der Region damit hautnah erleben. Das Gericht des niederländischen Spitzen-Kochs Laurent Smallegange auf der Friedrichshafener Hütte ist – wie auch die Gerichte auf den anderen Hütten – eine spannende Ergänzung zur ohnehin umfassenden Speisekarte des Hüttenwirts Wolfram Walter.

Mit der malerischen Lage an einem kleinen See und den gepflegten Lagern mit 48 Plätzen im Matratzen- sowie 20 Betten im Zimmerlager ist die 1908 erbaute Friedrichshafener Hütte ein ideales Ausflugsziel für Jung und Alt und ein beliebter Stützpunkt für Bergsteiger und Bergwanderer. Vom Parkplatz im Ortsteil Valzur schafft man den Aufstieg in knapp zwei Stunden. Als Alternative gibt es zudem einen Fahrweg, der sich auch für geländegängige Kinderwägen eignet. Geöffnet ist die Hütte noch bis zum 4. Oktober 2015. Auch die Jamtalhütte, die Heidelberger Hütte und die Niederelbe Hütte haben ihre Gourmet-Gerichte im Rahmen des Kulinarischen Jakobsweges noch bis ca. Ende September im Angebot.

Foto: ©TVB Paznaun - Ischgl | Die Hüttenwirte Wolfram und Hedda Walter

Kategorie: Wandern