Aktuelles

Blizzard Ski
Bock auf Tirol

MIT SKIFAHREN ZUR TRAUMFIGUR

Montag, den 08. Dezember 2014

Das ist wahrscheinlich „der“ beliebte Wintersport schlechthin. Beim Skifahren ist die Energiebilanz hoch und Skifahren gilt als klassischer Ausdauersport. Die Kalorienverbrennung richtet sich jedoch nach der jeweiligen Kondition. Gefordert sind vor allem die Beinmuskulatur, aber auch Rumpf, Schultern und Arme. Wer wenige Pausen einlegt verbraucht mehr. Da jedoch auch die Liftfahrtzeiten und zumeist auch Hütteneinkehrschwünge hinzugerechnet werden müssen, schätzen Experten:

Eine Stunde Skifahren etwa 400 kcal

Danach hat man sich bestimmt auch den Einkehrschwung in einer tollen Hütte oder Alm verdient.

Foto: Maria Riedler und SalzburgerLand

Kategorie: Ski