Aktuelles

Blizzard Ski
Bock auf Tirol

Oma Annis Rezepte - heute Speckknödel in der Fleischsuppe

Mittwoch, den 04. Februar 2015

Was isst man gerne auf der Hütte? Speckknödel in der Fleischsuppe vielleicht?

Hier ein tolles Rezept aus Oma Annis Küche:

Knödel:
Das Weißbrot in kleine Würfel schneiden. Die in feine Würfel geschnittene Zwiebel in Butter dünsten, über das Brot geben und vermischen. Das Mehl und den Speck untermengen. Die Eier, die Milch, die Petersilie und das Salz verrühren, über das Brot geben und alles gut vermengen. Die Masse ca. 15 Minuten ziehen lassen, Knödel formen und im Salzwasser halb zugedeckt sieden lassen. Die Speckknödel in einer kräftigen Fleischsuppe servieren und mit Schnittlauch bestreuen.
Garzeit: ca. 20 Minuten

Tipp:
Sie sollten einen Probeknödel kochen um festzustellen ob der Knödel zusammenhält.
Auch als Beilage zu Schweinsbraten (Rippchen) und als Hauptgericht mit Salat.
Verwenden Sie trockenes Knödelbrot und lassen Sie die Masse gut durchziehen.
Wenn Sie die Knödel mit einem Löffel oder einer kleinen Schöpfkelle formen, wird die Oberfläche glatter und die Knödel zerfallen nicht so leicht.
Je nach Geschmack können Sie den Speck auch rösten, bevor sie ihn zur Masse geben.

Zutaten:
Für 4 Personen

150 g schnittfestes Weißbrot oder Knödelbrot
40 g Zwiebel
1 EL Butter
80 g Speck, in feine Würfel geschnitten
2 Eier
2 EL Mehl
100 ml Milch
1 EL Petersilie oder Schnittlauch, fein geschnitten
Salz

Weiteres
1 EL Schnittlauch, fein geschnitten
2 l Fleischsuppe

speckknoedel-in-der-fleischsuppe.pdf

Foto: www.pinterest.com

Kategorie: Rezepte