Aktuelles

Blizzard Ski
Bock auf Tirol

Pitztaler Steinbockmarsch am 23. August 2015

Mittwoch, den 19. August 2015

Der Pitztaler Steinbockmarsch führt heuer über eine Teilstrecke des idyllischen Pitztaler Almenwegs. Bei bis zu 5 Almen – Söllbergalm, Mauchele Alm, Neubergalm, Tiefental Alm und Arzler Alm – heißt es für die Teilnehmer die Stempelkarte zu zücken und Punkte für Medaille und Finisher-Paket zu sammeln.

Am 23. August 2015 heißt es wieder auf zum traditionellen Pitztaler Steinbockmarsch. Auf Strecken in drei verschiedenen Kategorien gilt es den Pitztaler Almenweg zu erwandern und sich die Finisher-Medaille zu verdienen.

Der Pitztaler Steinbockmarsch führt heuer über eine Teilstrecke des idyllischen Pitztaler Almenwegs. Bei bis zu 5 Almen – Söllbergalm, Mauchele Alm, Neubergalm, Tiefental Alm und Arzler Alm – heißt es für die Teilnehmer die Stempelkarte zu zücken und Punkte für Medaille und Finisher-Paket zu sammeln.

Ziel für alle Streckenauszeichnungen ist das Gemeindehaus in St. Leonhard, wo ab 13.30 bis ca. 17.30 Uhr im Zielgelände die Finisher in Empfang genommen und bei der anschließenden Kaiserschmarrn-Party die Energiespeicher wieder aufgefüllt werden.

Für Vereine und Gruppen gibt es eine gesonderte Wertung, sowie vergünstige Startplätze. Außerdem fährt ein Zusatzbus speziell zum Steinbockmarsch ab Mittelberg um 7.02 Uhr bis nach Wiese.

Der Steinbockmarsch ist der Auftakt zur Pitztaler Steinbock Wander- und Erlebniswoche, in der sich kultur- und naturinteressierte Gäste auf die Spuren des St. Leonharder Wappentiers begeben. Es stehen Erkundungstouren mit den Pitztaler Chronisten, geführte Themenwanderungen am Gletscher, eine Sennereiführung und Steinbockbeobachtungen mit Jägern auf dem abwechslungsreichen Programm, welches einen Einblick in die Kultur, Geschichte und Natur des Pitztals bietet.

Foto: ©TVB Pitztal / Bernd Ritschel | Unterwegs am Pitztaler Almenweg

Kategorie: Wandern