Aktuelles

Blizzard Ski
Bock auf Tirol

Skitouren und Freeriding im Salzburger Lungau

Dienstag, den 28. Januar 2014

Wintererlebnisse für Naturgenießer im größten Biosphärenpark Österreichs

Das unbeschreibliche Glücksgefühl einer Tiefschneeabfahrt über unberührte Hänge müssen sich Skitourengeher erst durch einen schweißtreibenden Aufstieg verdienen. Aber vielleicht liegt gerade darin der besondere Reiz, denn viele Skifahrer wollen ausgetretene Pfade verlassen und die Natur unmittelbar erleben. Im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau gibt es dafür viele Möglichkeiten: Mit seinen sieben Seitentälern bietet der Lungau zwischen Radstädter Tauern im Norden und Nockbergen im Süden eine große Vielfalt an herrlichen Skitouren aller Schwierigkeitsstufen.

Durch seine alpine Höhenlage von durchschnittlich 1.000 Metern ist der Lungau der ideale Ausgangspunkt für hochalpine Gipfeltouren wie für leichtere Einsteigertouren in traumhaft schöne Winterlandschaften. 22 Routen für Tourengeher sind im Skitourenführer des Salzburger Lungaus detailliert beschrieben, dazu Freeriding Varianten zu ausgewählten Skitouren. Der Führer enthält Tipps für den Aufstieg und Empfehlungen für die schönsten Tiefschnee-Abfahrten. Er ist online verfügbar und kann zum Preis von 10,- Euro exklusive Porto bestellt werden. Bestellung des Skitourenführers als Ringmappe hier .

An die 50 Skitourengipfel gibt es zum Beispiel allein im Naturpark Riedingtal in Zederhaus zu entdecken oder die vielen herrlichen Routen vom Großkesseltal aus. In der Sport- und Freizeitregion Preber lockt der 2.740 m hohe Preber mit spektakulärem Rundblick von den Karawanken bis zum Großglockner zu herrlichen Touren. Am 9. März 2014 ist die Preberspitze Ziel des Preberlaufs, einem Tourenlauf von über 1.200 Höhenmeter.

Informationen: Ferienregion Lungau/Salzburger Lungau
Foto: Copyright: TVB St. Michael


Kategorie: Allgemein