Naturfreunde Gauertalhaus

Essen, Trinken und Übernachtung


Hütten in der Umgebung
Blizzard Ski
Bock auf Tirol

5.0

Ø Bewertung
 
  2 Bewertungen
  0 Bewertung
  0 Bewertung
  0 Bewertung
  0 Bewertung
2 Bewertungen

Naturfreunde Gauertalhaus

Das Gauertalhaus, im Besitze der Naturfreunde Vorarlberg, wird vom Pächterpaar Andrea & Daniel Mangeng aus Tschaggus liebevoll geführt. Das BIO Bauernpaar verspricht regionale BIO Köstlichkeiten vom eigenen Kristahof, ausgesuchten Partnerbetrieben und den umliegenden Almen. Im und um das Gauertalhaus findet sich Ruhe und Erholung vor der beeindruckenden Bergkulisse der Sulzfluh und der Drei Türme.

Sommer- & Winterbewirtschaftung 31. Mai bis 28. Oktober 2018 durchgehend. Im April geöffnet bis zum 08.04.2018 WE Betrieb vom 05.05.-06.05.2018, vom 10.05.-13.05.2018, und vom 18.05.-21.05.2018.

Wir freuen uns über Euren Besuch!

Anfragen/Reservierungen bei
Andrea und Daniel Mangeng
Mobiltelefon: + 43 (0)664 156 1221,
Email: gauertalhaus@naturfreunde.at

Bewirtschaftung
Wir haben für unsere Gäste durchgehend geöffnet.

Zufahrt
Mit PKW nur bis Wanderparkplatz hinter dem Umspannwerk Latschau gestattet. Im Winter bieten die Hüttenwirte einen Gepäckshuttleservice mit Schneegeräten an.

Übernachtungsmöglichkeiten
3 x 2-Bettzimmer
2 x 4-Bettzimmer
1 x Lager mit 9 Betten
1 x Lager mit 7 Betten
1 x Lager mit 3 Betten
Die neu gestalteten und renovierten Dusch-, Wasch- sowie Trockrenraum befinden sich im Untergeschoss

Ausstattung:
Zimmer, Matratzenlager, Duschraum, Trockenraum, Einstellmöglichkeiten für Mountainbike und Ski

Aktivitäten
Genusswandern, Alpin- und Sportklettern, Schneeschuhwandern, Schitouren, Alpinski und Snowboard

P1020527.JPG
Gebirgsgruppe: Rätikon, Gauertal

Zugänge: Tschagguns - Latschau, 3/4 Std.
Markierte Wege:
Tschagguns über Schluchtweg, 1 1/2 Std.
Lindauer Hütte, 2 Std.
Douglas Hütte - Lünersee, 5 Std.
Garschina-Hütte über Drusentor - Schweiz, 4 Std.
Heinrich Hueter Hütte über Golm, 5 Std.
Tilisuna-Hütte, 3 1/2 Std.

Bergaktiv:
Das Gauertal bietet seinen Besuchern unzählige Möglichkeiten zur aktiven Erholung.
Wandern, Bergsteigen, Mountainbiken, Klettern, Paragleiten, Rodeln, Schneeschuhwandern, Schitourengehen;

Besteigungen:
Sulzfluh 2818 m, 5 1/2 Std.
Drei Türme 2830 m, 5 1/2 Std.
Klettersteig Gauenblick ( A-B) zur Tilisunahütte 5 Std.
Klettersteig Drusenfluh (B-C) 2827 m, 5 Std.
Geisspitze 2334 m, 3 1/2 Std.
Tschaggunser Mittagsspitze 3 1/2 Std.
Alpe Latschätz - Bergstation Golmerbahn 2 1/2 Std.

GPS Koordinatien
WGS 84:
Ostwert: 9° 51.862'
Nordwert: 47° 3.526'
UTM: 32T 565645 / 5212055

Unsere Spezialitäten

Das Gauertalhaus ist die erste BIO zertifizierte Schutzhütte der Naturfreunde in Österreich. Das jährliche Gütesiegel von "Lacon" steht für strenge Auflagen und hohe Qualität. Die Hüttenwirte bieten regionale BIO Spezialitäten von Ihrem Hof, ausgesuchten Partnerbetrieben und den umliegenden Almen.

Einige Beispiele aus der Speisekarte sind: selbstgeräucherter Speck, handgemachte Montafoner Keesknöpfle oder Kaiserschmarren mit Apfelmus aus der gusseisernen Pfanne.

Keine Bewertungsfotos Vorhanden

 
Im Maisäss Gebiet im Gauertal liegt das Haus sehr schön. Die…
robgeurtsen
vom 31.07.2015

Im Maisäss Gebiet im Gauertal liegt das Haus sehr schön. Die Einrichtung ist ‚wohlfühlend’ gestaltet, eine tolle ‚Herberge‘ im Gebirge. Wir suchten moal Unterkunft am späten Nachmittag nach einem schlechten Tag unterwegs von Drei Türme nach Tschagguns. Totmüde waren wir, wurden aber liebevoll aufgenommen und versorgt.
.
Freundliches aufmerksames Personal. Das Essen ist bio-super, geschmacksvoll und Apetit erregend. Selbstgebackene Kuchen, Brot, und frisch gemachte Suppe, verschiedene Käsen von verschiedene Almen, Holundersaft und einen guten Wein - was will mann da noch mehr?

War diese Bewertung für dich hilfreich? Ja Nein
 
Toll geführtes Haus, sehr gutes Essen, die hausgemachten…
guentergriesser
vom 03.12.2014

Toll geführtes Haus, sehr gutes Essen, die hausgemachten Keespätzle und der Kaiserschmarren sind sehr zu empfehlen.
Ein kleiner aber sehr liebevoll gestalteter Gastraum, einfach zum Wohlfühlen.
Zimmer und Lager sind sehr sauber und einladend gerichtet.
Die Hütte ist sehr gut erreichbar und daher auch für Familien zu empfehlen.
Die Lage am Wander- und Mountainbikeweg, im Winter direkt an der Skiroute vom Schigebiet Golm sowie der Rodelbahn lassen keine Wünsche offen.

Aufgrund der oben angeführten Besonderheiten ist für Nächtigungen eine Reservierung empfohlen.

Berg frei!
Günter

War diese Bewertung für dich hilfreich? Ja Nein

Hütten in der Umgebung