Sonnen Alm

Gastronomiehütte


Hütten in der Umgebung
Blizzard Ski
Bock auf Tirol

5.0

Ø Bewertung
 
  1 Bewertung
  0 Bewertung
  0 Bewertung
  0 Bewertung
  0 Bewertung
1 Bewertung

Sonnen Alm

Am Gipfel des Gschwandtkopf liegt die Sonnen Alm auf 1.500 Meter. Sie ist Sommer wie Winter einen Besuch wert.
Vor allem Wanderer kommen im Sommer hierher, aber auch Mountenbiker fahren über die Wanderwege zur Alm. Für Leute, die es etwas gemütlicher wollen, bietet sich der Sessellift (kostenpflichtig) zum Gipfelsturm an.
Egal wie Sie auf die Sonnen Alm gelangen, Sie werden den Blick von der herrlichen Sonnenterrasse über das Inntal genießen.
Ab Sommer 2012 ist die Sonnen Alm offizielle E-Bike Ladestation für Leihfahrräder aus Seefeld.
Wie kommt man zur Sonnen Alm?Zum Wandern empfehlen sich die Wanderwege von Mösern bzw. Reith zum Gipfel.
Sie führen durch die Wälder, geben aber immer wieder Blicke auf das Inntal (von Mösern kommend) bzw. das Karwendel (von Reith kommend) frei. Es sind gratis Parkmöglichkeiten in Mösern (bei der Seewaldalm) sowie in Reith (bei der Talstation des Einersesselliftes) vorhanden. Der Aufstieg zur Sonnen Alm dauert, je nach Gehtempo, 2 - 2 ½ Stunden.
Leute, die es beim Wandern sonnig und steil mögen, können direkt der Schiabfahrt, von Seefeld aus, auf den Gipfel folgen (Gehzeit 1 - 1 ½ Stunden). Auch hier ist ein kostenfreier Parkplatz (bei der Talstation der Gschwandtkopflifte) vorhanden.
Damit auch wirklich jeder in den Genuss der herrlichen Sonnenterrasse sowie der kulinarischen Schmankerln auf der Sonnen Alm kommt, kann man für den Aufstieg auch den Sessellift (kostenpflichtig) nutzen.

Keine Bewertungsfotos Vorhanden

Sehr sauber und absolut nichts auszusetzen. Daher auch die erste…
Isabella Mair aus Seefeld

vom 18.06.2014

Sehr sauber und absolut nichts auszusetzen. Daher auch die erste Bewertung die ich für eine Alm abgebe!!

War diese Bewertung für dich hilfreich? Ja Nein

Hütten in der Umgebung